Jugendschutz

Die aktuellsten Infos gibt es immer und jederzeit
auf unserer facebook – Seite.

Einen schnellen Überblick über den Jugendschutz gibt der Jugendschutz-Rechner:

Was bedeutet Jugendschutz?

Das Jugendschutzgesetz hat den Zweck, Kinder und Jugendliche (Minderjährige / unter 18-Jährige) vor Gefahren und negativen Einflüssen in der Öffentlichkeit und in den Medien zu schützen.

Das Jugendschutzgesetz soll Kinder und Jugendliche stärken und schützen, indem es bestimmte Aktivitäten und Handlungen in der Öffentlichkeit sowie den Medienkonsum an bestimmte Altersstufen bindet. Dabei hilft das Gesetz Eltern auch bei der verantwortungsbewussten Erziehung ihrer Kinder.

Die einzelnen Regelungen des Gesetzes richten sich in erster Linie an Erwachsene und nicht an die Kinder und Jugendlichen selbst. Adressaten sind die Erwachsenen, insbesondere Gewerbetreibende und Veranstalter, denen Orientierung gegeben wird und die auf ihre Verantwortung gegenüber Jugendlichen hingewiesen werden.

Das Jugendschutzgesetz hat die Schwerpunkte

  • Jugendschutz in der Öffentlichkeit
  • Jugendschutz im Hinblick auf Tabak und Alkohol
  • Jugendschutz im Bereich der Medien

Die Eltern müssen aber nicht alles erlauben, was das Gesetz erlaubt!

Weitere Auskünfte zum Jugendschutz gibt es bei der Jugendförderung Landau, Waffenstraße 5, 76829 Landau in der Pfalz, Tel.: 06341-13 5170

Schützen Sie Ihre Kinder im Internet:

 

Nützliche Downloads zum Thema Jugendschutz:

Auszug aus dem Jugendschutzgesetz (Aushang für Gewerbetreibende)

FSK im Kino

Konzertbesuche und Jugendschutz

Jugendschutzgesetz

Jugendarbeitsschutzgesetz

Kinderarbeitsschutzverordnung

Jugendschutzgesetz – Kommentar – Juli 2011

Jugendschutz verständlich erklärt

Formular Erziehungsbeauftragung

Jugendschutz – Wir halten uns daran

Jugendschutz – Konsequent umsetzen

Jugendschutz – Flyer

Chatten ohne Risiko

Social Games – Online spielen in Communitys

Sicher vernetzt – Chancen und Risiken in Communitys

„App“ gepasst – Sicherer Umgang mit mobilen Anwendungen

Nützliche Links zum Thema Jugendschutz:

Landesamt für Soziales, Jugend und Versorgung

Jugendschutz – aktiv

Jugendschutz net

BAJ Bundesarbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz e.V.

Unterhaltungssoftware Selbstkontrolle

Klick-Tipps – Kinder surfen, wo’s gut ist

fragFINN – die Suchmaschine für Kinder

Online-Handbuch Kinder- und Jugendschutz

Literaturdatenbank Kinder- und Jugendschutz

Spielfieber – Der Countdown läuft (Browsergame zum Thema Spielsucht)

Nützliche Downloads zum Thema Jugendschutz:

Jugendschutzprogramm.de ist eine Filtersoftware, die Eltern auf Ihrem Computer installieren können, damit Ihre Kinder sicher vor Erotik und Gewalt im Internet surfen können. Der Einsatz der Jugendschutzprogramm.de Filtersoftware ist freiwillig und kostenlos.

Durch die Nutzung dieser Kinderschutz-Software können Kinder nur die für sie geeigneten Internetseiten aufrufen, und Sie entscheiden dabei, wann und wie lange dies geschieht. Und das Beste daran: die Nutzung der Kinderschutz-Software ist für Sie als Kunde mit Telekom Internettarif kostenlos!

Wir übernehmen keine Gewähr für die Richtigkeit der Angaben auf den verlinkten Seiten.

Advertisements